Behavioural Interview

Im Behavioural Interview oder auch verhaltensbasiertem Interview fragen Recruiter das Verhalten von Bewerbenden in vergangenen Problemsituationen ab. In diesem Interview oder Vorstellungsgespräch geht es einerseits darum, die relevanten Berufserfahrungen und die Fachkompetenz von Bewerbenden zu prüfen. Andererseits wollen Recruiter herausfinden, ob sie auch über die erforderliche Sozialkompetenz für die Stelle verfügen.

Prüfung des tatsächlich gezeigten Verhaltens

Im Interview werden die Bewerbenden nach entsprechenden Erfahrungen in ihrer beruflichen Vergangenheit gefragt. Es interessiert also das tatsächlich gezeigte Verhalten. Damit wird vermieden, dass Bewerbende sich bei der Beantwortung auf Lehrbuchwissen oder sozial erwünschtes Verhalten beziehen. Durch diese praxisnahe Herangehensweise erhalten Recruiter ein realistisches Bild davon, wie Bewerbende in ähnlichen Situationen in der Zukunft agieren könnten.

Strukturiertes Interview mit hoher Validität

Das Behavioural Interview ist ein strukturiertes Interview und erzielt in Studien eine gute Validität. Indem die Fragen gezielt auf konkrete Situationen und Verhaltensweisen abzielen, wird eine objektive Bewertung ermöglicht. Diese Methode reduziert auch die Vorurteile und subjektiven Einschätzungen der Interviewer, da sie sich auf konkrete Beispiele aus der Vergangenheit konzentrieren.

Notwendigkeit einer guten Vorbereitung

Für Bewerbende erfordert das Behavioural Interview eine gründliche Vorbereitung. Sie sollten sich bewusst sein, welche beruflichen Situationen und Erfahrungen sie hervorheben möchten und wie sie diese konkret beschreiben können. Ein gezieltes Training, das das Beantworten von verhaltensbasierten Fragen übt, kann dabei helfen, sich sicherer und souveräner im Interview zu präsentieren.

Quellen:

  • Yate, J. M. (2020). Great Answers to Tough Interview Questions. Kogan Page.
  • Gabrisch, J. (2020). Auswahlgespräche professionell führen: Wie Sie geeignete Fach- und Führungskräfte identifizieren und von Ihrem Unternehmen überzeugen. managerSeminare Verlags GmbH.